Anwendungen in der Non Food Industrie

Reinigung Turbochargers bei ABB (VK)
Reinigung Turbochargers bei ABB (VK)

Der Non-Food-Sektor hat sehr unterschiedliche Betriebe, die doch einiges gemeinsam haben: die hohe Ansprüche an chemischer Reinheit, Produktsicherheit, und Zuverlässigkeit der Produkte.

Die Gefahr vor Kontamination ist denn auch immer anwesend. Kontamination kann zu vielenn Schäden führen, wie Produktverlust, Produktionskapazitätverlust, Folgeschäden, Qualitätsprobleme, Ansehensschädigung, usw.

Saubere, reine Werke fördern eine gutes Ansehen und die vor allem die Qualität. Die meisten renommierten Non-Food-Betriebe benutzen denn auch avancierte (ICT-)Systeme zur Sicherheitsüberwachung, Qualitätsüberwachung und Beherrschung der Produktionsverfahren. Gerade hier kann Gröninger dank einem erweiterten und sehr variierten Angebot Reinigungssysteme perfekt Hilfe leisten.

Für Herstellungsbetriebe liefert Gröninger Hard- und Software für Reinigung von Herstellungsräumen, Silos, Tanks, Maschinen, Anlagen, Lagercontainern, Dosiersystemen Mischanks, Abfüllstationen, Produktionsstraßen, Verrohrungen, IBC Gefäßen, u.ä. Meistens wird für eine Kombination dieser Systeme gewählt. 

Das Technikteam von Gröninger Cleaning Systems fängt mit einer gründlichen Analyse der Betriebssituation and und erarbeitet für eine diese Situation geeignete Lösung. 

Nebst den maßgeschneiderten Produkten ist auch das Paket Nilfisk-ALTO und Kärcher-Produkt sehr für die allgemeineren Reinigungsverfahren in der Non Food Industrie geeignet.